SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

News

C2 gewinnt Testspiel gegen VfB Homberg e. V. C2 mit 7:3

Der Karnevalssamstag wurde seitens unserer C2 für ein Testspiel gegen den aktuellen Tabellenführer der Kreisklasse Moers Staffel 1, VfB Homberg e. V. C2, genutzt. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle musste das Team von Marco Stenzel und Dennis Huth das Spiel mit nur 13 Spielern antreten. Um 12:00 Uhr wurde das Spiel auf Kunstrasen (Christian-Rötzel-Kampfbahn) angepfiffen.

Bereits in der 7. Spielminute ging unsere C2 mit 1:0 in Führung. In der 15. Spielminute konnte das Team auf 2:0 erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt konnte die Mannschaft das Spiel kontrollieren. In der 20. Spielminute gelang VfB Homberg e. V. C2 der Anschlusstreffer. Das hat unsere C2 aus dem bis dato sehr flüssigen Kombinationsspiel gebracht, sodass bis zur Halbzeit die Treffer zum 3:1 und 3:2 gefallen sind. „In der Halbzeit haben wir die Jungs an unseren Matchplan erinnert und an unser Kombinationsspiel appelliert. Voll motiviert ging es in Halbzeit Zwei, wo wir aber nicht direkt dem Spiel unseren Stempel aufdrücken konnten. Durch einen individuellen Fehler schoss der Gegner das 3:3. Das jedoch war für uns wie ein Wachmacher, da wir ab dann wieder zu gewohnter Stärke im Pass- und Umschaltspiel gelangten.“ (so das Trainerteam). Ab der 40. Spielminute an kontrollierte unsere C2 das Spielgeschehen und erhöhte das Endergebnis auf 7:3. „Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Spiel und gehen nun voll motiviert in die nächste Trainingswoche, denn im Anschluss daran folgt ein wichtiges Meisterschaftsspiel. Im Derby geht es am Samstag, 17. Februar 2018 um 12:30 Uhr in Kaldenkirchen um drei wichtige Punkte. Die Aufgabe nehmen wir sehr ernst und geben alles für einen Sieg!“ (so Marco Stenzel und Dennis Huth).

Also Jungs, fürs Derby wünschen wir euch viel Erfolg. Wir drücken euch die Daumen!

Jugendabteilung SC Union Nettetal 1996 e. V.

Sichere 3 Punkte beim OSV Meerbuch

Mit Unterstützung aus der C1 durch Torhüter Nils Gerhards und Milan Demant reiste die Unioner B1 zum Auswärtsspiel nach Meerbusch. In den ersten 15 Minuten fehlte die Laufbereitschaft und die Passqualität war unterirdisch. Die ersten beiden großen Chancen hatte Meerbusch die Nils klasse parieren konnte. Nach dem Ablegen der ersten Lethargie wurden die Unioner dominanter und erspielten sich Chancen im Minutentakt und folgerichtig ging es mit einer 5:0 Führung in die Pause.

Aus der Kabine gekommen fanden sich die Spieler in dichtem Schneetreiben wieder. Die Überlegenheit blieb, allerdings wurden mindestens 10 Großchancen (darunter ein Elfmeter) fahrlässig vergeben. Am Ende stand ein deutlich zu niedriger 7:2 Auswärtssieg. Getrübt wurde die Freude durch die Verletzung von Tim Jäger, der seiner Mannschaft nun mehrere Wochen fehlen wird. Gute Besserung und schnelle Genesung von der gesamten Truppe. Ein Extra Dank nochmals an die Jungs der C1 die sich problemlos mit einer guten Leistung in die Mannschaft einfügten.

Es spielten: Luca Adrians, Milan Demant, Simon Elfering, Moritz Fey, Tom Genzen, Nils Gerhards (TW), Oliver Glücks 1x, Maximilian Grafen 1x, Tim Jäger 1x, Niklas Kauth, Patrick Kersten, Lukas Koch 1x, Moritz Leutgeb, Jan Pöhler 1x, Nils Zischewski 2x

 
C1 Jugend ohne Punkte!


Ohne Punkte kehrten unsere C1 Jungs aus Budberg zurück.
Trotz früher Führung durch Luca und zahlreicher guter Gelegenheiten frühzeitig alles klar zu machen ging man als Verlierer vom Platz.
Trotz einiger unverständlicher Entscheidungen des Schiedsrichters und drei geschenkter Tore brachte Union besonders in Halbzeit zwei nicht die vorhandene Qualität auf den Platz die es braucht um einen Gegner der sich mit Mann und Maus, Trainern und Zuschauern reinhaut.
Niederlage akzeptieren, Kopf hoch und weiter geht's Jungs!